Partner & Netzwerk

Mit dem GTP Kematen entscheiden Sie sich nicht nur für die Sicherheit eines überlegenen Konzeptes, sondern auch für die Stärke eines partnerschaftlichen Netzwerkes.

Architektur

Die Architektur des Parkes zeichnet sich durch ein einheitliches Erscheinungsbild aus. Interessant ist die Einfache Erscheinung des Parkes in der Außen Ansicht und die Komplexität der Betriebe im Inneren. Die geschlossene metallische Nordfassade Richtung Autobahn symbolisiert den Fokus des Parkes auf fortschrittliche Technologien.

Die Betonoberflächen des Gebäudes BUERO und des Buisnesshotels nehmen Bezug auf das rundum liegende felsige Gebirge der Alpen. Die strukturelle Rationalität der Fassadenteile schenkt den Gebäuden architektonische sowie materielle Klarheit.

Die Hallengebäude werden in hellem grau gehalten – somit setzen sie sich von der metallischen Fassade Richtung Autobahn ab und halten sich in den Hintergrund.

Durch Dachbegrünungen – und Dachbekiesungen wird das Erscheinungsbild von oben geprägt.

 

Büro

Die Architektur zeichnet sich durch Fassaden aus Betonfertigteilen aus, welche im Raster den Gebäudekubus ummantelt. Die Betonoberflächen schenken den Gebäuden Charakter und nehmen Bezug auf das rundum liegende felsige Gebirge der Alpen. Die strukturelle Rationalität der Fassadenteile schenkt den Gebäuden architektonische sowie materielle Klarheit.

So gelingt es eine nutzungsneutrale, jedoch ansprechende Optik zu schaffen und optimale Bedingungen für mehrere unterschiedliche Nutzergruppen zu gewährleisten.

Die großzügigen Fensterflächen sind wichtiger Bestandteil der Fassadengestaltung. Sie werden von den massiv wirkenden Fertigteilbetonelementen umgeben und bilden den luftigen, transparenten Gegenpol dazu. So entsteht ein Gegenspiel von „offen“ und „geschlossen“.

Die Tragkonstruktion besteht aus Stahlbeton. Aufgrund der systematischen Platzierung der Fassadenelemente wird die individuelle Nutzung für die verschiedenen Nutzungen gewährleistet. Die Räume sind flexibel durch Trockenbau -oder mobile Wände teilbar.

Das Gebäude hat ein kompaktes Volumen und einen rechteckigen Grundriss, der nach einem Strukturgeflecht von 5 x 6 Metern organisiert ist. In den vier oberen Etagen, mit einer Fläche von jeweils etwa 570 Quadratmetern sind Büros vorgesehen.

Im Erdgeschoss und im 1. Obergeschoss sind darüber hinaus Forschungslabors, Montagebereiche, Gastronomiebereiche, Konferenzräume oder ähnliches vorgesehen.

Vertriebspartner oder Vermarktungspartner